Vereinsmeister 2019

1. Platz Moritz Köhler

2. Platz Rainer Dögel

3. Platz Christian Bartholmeß

Nach zwei spannenden Gruppenphasen „Round Robin“ setzten sich in Gruppe 1 Rainer Dögel auf Platz 1 mit 3:1 Sets und 10:6 Legs durch. Christian Bartholmeß auf Platz 2 mit 2:2 Sets und 9:8 Legs. In der Gruppe 2 setzten sich Moritz Köhler auf Platz 1 mit 4:0 Sets und 12:1 Legs durch, Stephan Rode auf Platz 2 mit 3:1 Sets und 10:8 Legs.
Nach der Gruppenphase konnten sich die Spieler bei Kartoffelsalat und Würstchen eine Pause gönnen und wieder frisch gestärkt ins Halbfinale starten.
Hierbei legten Moritz Köhler gegen Christian Bartholmeß und Rainer Dögel gegen Stephan Rode wieder sehr gute Leistungen hin. In dem Spiel um den hartumkämpften Platz 3, besiegte Christian Bartholmeß den Vizemeister, Stephan Rode, aus dem letzten Jahr. Christian kann sich mit einer starken Leistung über einen wohlverdienten 3. Platz erfreuen. Im Finale musste dann der Neueinsteiger Rainer Dögel gegen den amtierenden Vereinsmeister ran. Er verlor unglücklich, aber mit einer dennoch sehr starken Leistung gegen Moritz Köhler. Moritz Köhler konnte sich mit einer perfekten Leistung in der Gruppenphase als auch in den Finalspielen durchsetzen und hat seinen Titel zurecht verteidigt. Wir gratulieren den Dreien zu ihren Erfolgen und zu den starken Spielen.

Alles in allem war es, trotz geringer Beteiligung, ein voller Erfolg und eine runde Sache. Jeder, der da war verbreitete stets eine freundliche und ausgeglichene Atmosphäre und konnte sich zwischen den Spielen bei einem erfrischendem Bier sogar das Hertha Spiel anschauen.

Ich bedanke mich bei allen, die da waren und geholfen haben diesen tollen Abend zu gestalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*